fbpx

Wie starte ich nach einer Trainingspause wieder ins Training ein

Wenn du längere Zeit eine Trainingspause einlegen musstest, ist es wichtig, ein paar Aspekte zu berücksichtigen.  Es gibt einige Dinge, über die du nachdenken musst, wenn du wieder an deine alte bzw. an eine bessere Leistung rankommen möchtest.

Übertreibe es nicht gleich

Verstehe, dass du wahrscheinlich nicht so fit sein wirst, wie du es einmal warst und das ist in Ordnung. Vor allem in den ersten zwei Wochen ist es wichtig, den Muskel langsam wieder an die Belastung zu gewöhnen. Der Körper ist nicht auf die zusätzliche Belastung vorbereitet und somit kann Überanstrengung zu erheblichem Muskelkater und Muskelschäden führen. Trainingseinheiten mit geringer Intensität sind eine gute Möglichkeit, den Körper an die Belastung heranzuführen. Das Gewicht kannst du dann immer weiter steigern, bis du eben bei deinem Ausgangsgewicht oder evtl. sogar darüber bist. Das Faszinierende am menschlichen Körper ist, dass nach einer Pause, der Muskelzuwachs schneller erfolgt, als zuvor (Memory-Effekt). 

Muscle Memory Effect bedeutet, dass verschiedene muskelbezogene Übungen nach dem vorherigen Training leichter auszuführen sind, auch wenn die Übung nach einer Trainingspause nicht ausgeführt wurde. Es ist, als würden sich die Muskeln an die Beanspruchung „erinnern“.  Auch nach langen Inaktivitätsphasen ist eine rasche Rückkehr von Muskelmasse und Kraft zu beobachten.

Stelle sicher, dass deine Trainingseinheiten drei Hauptkomponenten enthalten

Wenn du wieder fit bist, sollte dein Trainingsplan Übungen für das Herz-Kreislauf-System, Krafttraining und Flexibilität enthalten. In Kombination sorgen alle drei Komponenten für einen perfekten Start in dein Training. So sorgst du dafür, dass deine allgemeine Fitness steigt, was deine Lebensqualität fördert. 

Unser Personal aus dem clever fit Fitnessstudio Wolfsberg hilft dir gerne bei der Erstellung eines an dich angepassten Trainingsplan, sodass du wieder an deine Leistung kommst, bzw. diese sogar toppst.

Qualität ist wichtiger als Quantität

Insbesondere wenn du gerade erst wieder fit bist. Sei dir deiner Bewegungen bewusst. Nimm dir die Zeit, dich auf deine Form und deine Atmung zu konzentrieren. Dies ist besonders wichtig, da die richtige Technik und Form entscheidend sind, um Verletzungen zu vermeiden und Muskeln wieder aufzubauen. 

Ruhetage

Erholung ist ein wichtiger Teil deines Comebacks. Nach deinen ersten Trainings ist es immens wichtig deinem Körper genügend Zeit zur Regeneration zu geben, da er sich erst an die Belastung anpassen muss.  

Nun, da du die Wichtigkeit der Strukturierung des Trainings nach einer längeren Pause kennst, wünschen wir dir viel Spaß und Erfolg bei deinem Comeback.

Hast du nun noch Fragen zu diesem Thema? Wir vom clever fit Fitnessstudio in deiner Nähe stehen jederzeit bereit, um dir zu helfen.

Gefällt dir dieser Artikel?

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Scroll to Top