fbpx

Gegenüberstellung: Ganzkörpertraining VS Split Training

Krafttraining ist eine Art körperliche Übung, bei der Menschen mit Hilfe ihres Körpers schwere Gewichte heben oder drücken, um ihre Muskeln zu stärken. Es gibt viele Möglichkeiten sein Training zu strukturieren. Mitunter möchten wir dir das Ganzkörpertraining und das Split Training vorstellen

Ganzkörpertraining

Vorteile des Ganzkörpertraining

Ausgeglichener Körper

Viele der Übungen die man an einem GKT macht (Kreuzheben, Squats usw) sind Übungen, die Bewegungen des Alltags nachahmen. Somit bietet das Training auch eine Erleichterung für den Alltag

Training verpassen, kein Problem

Nach einem GKT solltest du normalerweise 3-4 Tage pausieren, somit kannst du dir das Training gut einteilen. 

Maximale Kalorienverbrennung und Fettabbau

Durch Compound Übungen wie Kreuzheben oder Kniebeugen, welche erstens viele und zweitens die grossen Muskelgruppen ansprechen, verbrennst du viele Kalorien (Afterburneffekt miteinbegriffen) Ausserdem ruft ein Ganzkörpertraining in Bezug auf den Muskelaufbau eine stärkere hormonelle Reaktion hervor, um den Muskelaufbau zu unterstützen.

Es ist jedoch schwieriger, einen Muskel mit einem ausreichenden Volumen vollständig zu stimulieren, um das Wachstum anzuregen.

Nachteile des Ganzkörpertraining

Fokus auf eine Muskelgruppe

Es kann schwierig sein, sich auf eine bestimmte Muskelgruppe zu konzentrieren bzw eine bestimmte Muskelgruppe sehr intensiv zu trainieren.

Übertrainingsgefahr

Ein unstrukturiertes GKT kann schnell zu einem Übertraining führen. Wie oben schon erwähnt, ist es sinnvoll 3-4 Tage zu pausieren, damit sich die einzelnen Muskelgruppen erholen. Wenn man jedoch 3 mal pro Woche trainieren möchte, was dann 2 Tage Pause beinhaltet, wird dies durch unstrukturierte Planung zu einer Übertrainingsreaktion.führen. 

Du brauchst Hilfe bei der Strukturierung eines Ganzkörpertrainings? Spreche einfach unsere Trainer im Fitnessstudio Wolfsberg an. Wir helfen dir gerne, damit du das bestmögliche aus deinem Training holen kannst.

Split Training

Vorteile des Split Training

Gezielter Muskelaufbau

Du hast im Gegensatz zum GKT mehr Kontrolle über den Muskelaufbau. Beim Split Training fokussierst du dich auf höchstens 3 Muskelgruppen. (z.B. Brust, Trizeps, Schultern) Somit hast du die Möglichkeit mehr auf einen spezifischen Muskel einzugehen und ihn somit  mehr zu beanspruchen.

Einfaches Wechseln der Workoutroutine

Es ist einfacher verschiedene Übungen in einen bestimmten Split zu ersetzen, als in einem GKT, da es eben nur ein paar Compound Lifting Übungen gibt. Im Vergleich zum GKT hast du also mehr Auswahlmöglichkeiten.

Nachteile des Split Training

Weniger Gesamtkalorienverbrauch

Wenn du dich auf 2-3 Muskelgruppen fokussierst, ist demnach der Kalorienverbrauch niedriger als bei einem Ganzkörpertraining. Natürlich kommt es immer darauf an, wie man sein Training strukturiert, jedoch überwiegt der Kalorienverbrauch beim Ganzkörpertraining normalerweise. 

Um dich noch intensiver beraten zu lassen, würden wir dir vorschlagen, unsere Coaches in einem CleverFit Fitnessstudio deiner Nähe anzusprechen. Wir helfen dir gerne.

Gefällt dir dieser Artikel?

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Scroll to Top